Dipl. Pflegefachmann/Dipl. Pflegefachfrau HF – Fachrichtung Psychiatrie (80%)
Kanton Zürich
Regensdorf
vor 12 Tg.

Das Amt für Justizvollzug (JuV) ist eine Amtsstelle der Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich und beschäftigt rund 1000 Frauen und Männer aus vielfältigen Berufen.

Das JuV ist schwerpunktmässig für den Vollzug von Gerichtsurteilen und die Durchführung von Untersuchungshaft verantwortlich.

Für die Beschäftigten des Amtes ist die Verhinderung von Rückfällen und die erfolgreiche soziale Wiedereingliederung von straffällig gewordenen Menschen von besonderer Bedeutung.

Der Psychiatrisch-Psychologische Dienst (PPD) ist eine Hauptabteilung des Amtes für Justizvollzug des Kantons Zürich. Die psychiatrische und therapeutische Versorgung von Straftätern wird von ca.

40 Mitarbeitenden mit psychologischer, psychiatrischer, sozialpädagogischer oder pflegerischer Grundausbildung geleistet.

Das breit angelegte therapeutische Angebot des PPD umfasst Behandlungsprogramme im dyadischen, gruppen- und milieutherapeutischen Setting im Rahmen gerichtlich angeordneter stationärer oder ambulanter Massnahmen.

Ein Schwerpunkt der Behandlung bildet die rückfallpräventive deliktorientierte Psychotherapie von Gewalt- und Sexualstraftätern in Haft und in Freiheit.

Zur Ergänzung unseres Behandlungsteams im Bereich Stationäre Massnahmen / Forensisch-Psychiatrische Abteilung (FPA) in der JVA Pöschwies suchen wir per 01.

12.2018 oder nach Vereinbarung eine / n

Dipl. Pflegefachmann / Dipl. Pflegefachfrau HF Fachrichtung Psychiatrie (80%)

Ihre Aufgaben :

  • Bezugspersonenarbeit mit Behandlungsplanung und Umsetzung der milieutherapeutischen Behandlungsmassnahmen unter Berücksichtigung der psychischen und physischen Ressourcen der Klienten
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung und Weiterentwicklung reibungsloser vollzuglich-organisatorischer und sicherheitsrelevanter Abläufe auf der FPA (z.
  • B. Sicherstellung von Hygiene, Verpflegung, Wäschewechsel, Krankmeldungen und Post)

  • Planung, Durchführung, und Auswertung von begleiteten therapeutischen Ausgängen und Urlauben mit den Massnahmenklienten
  • Ihr Profil :

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft, optimalerweise im Bereich der psychiatrischen Pflege
  • Erfahrung in klinischen bzw. forensischen Einrichtungen und Interesse an modernen forensischen Behandlungs-Prinzipien
  • Reife Persönlichkeit und hohe Belastbarkeit
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Unser Angebot :

  • Sorgfältige Einführung in Ihr neues Arbeitsgebiet
  • Fundierte Weiterbildung zu verschiedenen berufsrelevanten Themen
  • Teambasierte Arbeitsweise mit regelmässiger interdisziplinärer Supervision und Intervision
  • Ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima
  • Geregelte Arbeitszeiten im Tagesschichtdienst
  • Anstellungsverhältnis nach kantonalen Richtlinien
  • Machen Sie mit uns den nächsten Schritt in Ihrer beruflichen Laufbahn und schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 31. Juli 2018 über unser Online-

    Tool. Wir freuen uns auf Ihr Dossier! Im Rahmen unserer Vorselektion werden wir Sie gerne zur Teilnahme an unserem Online Assessment einladen.

    Haben Sie Fragen? Gerne sind Christoph Rohletter oder Werner Zurfluh, Stationsleiter der FPA 1, unter der Telefonnummer +41 44 871 17 11 für Sie da.

    Bewerben
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen