Sachbearbeiter/in für Schulbauprojekte
service.bund.de
Burgdorf
vor 9 Tg.

Die Stadt Burgdorf (Region Hannover) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / n

Verwaltungsfachwirt / in (Angestelltenlehrgang II), oder Bachelor of Arts (B.A.) Öffentliche Verwaltung

als Sachbearbeiter / in für die Abteilung für Schulen, Kultur und Sport.

Die Stadt Burgdorf ist ein Mittelzentrum mit rd. 30.000 Einwohnern im Nordosten der Region Hannover. Bei der Stadtverwaltung sind rd.

480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in breit gefächerten Berufsbildern beschäftigt. Neben der Allgemeinen Verwaltung und einem eigenen Jugendamt unterhält die Stadt auch acht Kindertagesstätten, zehn Schulen, vier Einrichtungen der Jugendpflege, zwei Bauhöfe, eine Kläranlage, eine Stadtbücherei und ein Hallenfreibad.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere :

  • Projektsachbearbeitung, insbesondere für die Schulbauprojekte Neubau einer IGS , Neubau der Gudrun-Pausewang-Grundschule , Bauvorhaben an der Grundschule Otze
  • Unterstützung der Abteilungsleitung, insbesondere bei

  • der inhaltlichen Koordinierung der Schulbauvorhaben aus schulfachlicher Sicht
  • Begleitung der Schulbauprojekte in Planungs- und Bauprozessen aus schulfachlicher Sicht
  • der anlassbezogenen Erstellung von Vorlagen für die politischen Gremien
  • Selbständige Beschaffungen im Rahmen der Projektabwicklung für die Schul- und Sportstättenausstattung
  • Einstellungsvoraussetzungen :

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Verwaltungswirt / -in (FH), ein vergleichbarer Bachelorabschluss eines Studienganges der öffentlichen Verwaltung oder der Angestellten-
  • bzw. Verwaltungslehrgang II

    Weiterhin werden erwartet :

  • Hohe Einsatzbereitschaft, Initiative und selbständiges Arbeiten
  • Gute Urteils- und Entscheidungsfähigkeit
  • Gute Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft, Konfliktfähigkeit
  • Mathematisches Verständnis und analytisches Denken
  • Sicherer Umgang mit MS-Excel
  • Erfahrung in der Projektarbeit ist von Vorteil
  • Das Arbeitsverhältnis unterliegt den Bestimmungen des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TVöD). Für die Besetzung steht eine unbefristete Vollzeitstelle der Entgeltgruppe 9b TVöD zur Verfügung.

    Schwerbehinderte Bewerber / innen werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.

    Für fachbezogene telefonische Auskünfte steht Ihnen Herr Bauer, Tel. 05136 / 898-315 zur Verfügung.

    Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen reichen Sie bitte bis zum 12. August 2018 ausschließlich über das Bewerbungsformular auf ( -

    Rathaus - Stellenangebote ein. Andere Formen der Bewerbung können nicht berücksichtigt werden.

    Bewerben
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen