Fachspezialistin Analysen und Perspektiven
femdat.ch
Ittigen
vor 1 Tg.

Das Bundesamt für Energie (BFE) ist zuständig für die sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Energieversorgung der Schweiz und setzt sich für eine effiziente Energienutzung und für die Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien ein.

Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

Als Mitarbeiterin des BFE gestalten Sie die Zukunft der Schweiz. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes.

Das BFE bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Das Bundesamt für Energie BFE sucht

Fachspezialistin Analysen und Perspektiven

80 - 100% / Ittigen

Mit Expertise in die Zukunft.

Dank Ihrer kompetenten Beurteilung und Auswertung von Daten, leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zu einem gewinnbringenden Monitoring für die Energiestrategie 2050.

Ausserdem zeichnen Sie verantwortlich für eine hohe Qualität der entsprechenden statistischen Publikationen.

Ihre Aufgaben

  • Statistik zur Frühschätzung von Energieverbrauch und -produktion konzipieren und publizieren sowie Analyse- und Auswertungs-Methoden weiterentwickeln
  • Datengrundlagen mit statistischen Methoden und entsprechender Software analysieren
  • Wissenschaftliche Berichte erstellen
  • Qualität der Methodik im Bereich Energieverbrauch in der Industrie und im Dienstleistungssektor sowie von Witterungsbereinigungsverfahren sicherstellen und weiterentwickeln
  • Anfragen von Politik und Bevölkerung beantworten, hauptsächlich in Deutsch und Französisch
  • Ihr Profil

  • Hochschulabschluss (Master) in Volks-, Natur- oder Umweltwissenschaft sowie ausgewiesene Kompetenz im Bereich statistischer Datenanalyse und Modellierung
  • Erfahrung im Umgang mit Informatikwerkzeugen zur statistischen Analyse grosser Datenmengen (insbesondere R)
  • Analytische und vernetzte Denkweise verbunden mit einem realistischen Sinn für das Mach- und Erreichbare
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen sowie sicherer Schreibstil
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache, wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache sowie gute Englischkenntnisse
  • Zusätzliche Informationen

    Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne : Herr Michael Kost, Leiter Analysen und Perspektiven, Tel. +41 58 462 56 14 oder Frau Giulia Lechthaler, Fachspezialistin und Stellvertreterin des Leiters Analysen und Perspektiven, Tel. +41 58 461 40 49

    Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

    Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

    Anstellungs-Art : Festanstellung Pensum : 80 % - 100 % Arbeitsbeginn / -ende : Berufsfeld : Forschung / Entwicklung Branche : Öffentliche Dienste Karriere-Level : Manager, Spezialistin Geforderte Ausbildung : Master Geforderte Berufserfahrung : 6 Jahre Geforderte Führungserfahrung : keine Führungserfahrung Salärrahmen : Standort : 3063 Ittigen CH Dokumente : Kontaktperson :

    Bundesamt für Energie, Eidg. Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Wenn ich auf "Fortfahren" klicke, gebe ich neuvoo das Einverständnis, meine Informationen zu speichern und mir wie in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen beschrieben, personalisierte E-Mail Alerts zu schicken.
    Fortfahren
    Bewerbungsformular