Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in, Datenanalyst/in der Parlamentsbibliothek,Einheit Recherchen & Statistiken
Eidgenössisches Personalamt EPA
Bern, Bundeshaus, CH
vor 7 Std.

Am Puls der Schweizer Politik

Die Parlamentsbibliothek (ParlB) erbringt zuhanden der Organe der

Bundesversammlung, der Ratsmitglieder, der Fraktionen und der Mitarbeiter /

innen der Parlamentsdienste verschiedene Dienstleistungen im Bereich der

Informationsvermittlung. Sie pflegt das wissenschaftliche

Informationsmanagement und fördert die Innovation im Bereich der

Informationssysteme. Die Einheit Recherchen & Statistiken (ERS) recherchiert

Dokumente und Informationen im Auftrag der Ratsmitglieder, erstellt Statistiken

über die Bundesversammlung und deren Tätigkeiten und synthetisiert

komplexe Themenbereiche.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind Fachreferent / in für zwei politische Sachbereiche sowie für die Redaktion wissenschaftlicher Texte und Synthesen zu den zugewiesenen Sachbereichen
  • Als wissenschaftliche / r Mitarbeiter / in sind Sie verantwortlich für die Aufbereitung von Basisdaten der Parlamentsdienste, für die Datenanalyse und interpretation sowie für die Publikation der Ergebnisse auf der Website der Parlamentsdienste
  • Sie arbeiten mit oder leiten Projekte und Arbeitsgruppen der Parlamentsbibliothek oder der Parlamentsdienste
  • Sie erstellen wissenschaftliche Dokumentationen für das Parlament, seine Organe, die Ratsmitglieder, die Fraktionssekretariate und die Parlamentsdienste zu verschiedenen politischen Themen
  • Sie beantworten Anfragen des Europäischen Zentrums für Parlamentarische Wissenschaft und Dokumentation EZPWD und anderer internationaler parlamentarischer Organisationen
  • Ihr Profil

  • Universitärer Masterabschluss in Sozialwissenschaften oder gleichwertiger Abschluss
  • Erfahrung in wissenschaftlicher Dokumentation und ausgezeichnete konzeptuelle und analytische Fähigkeiten
  • Ausgewiesene Kenntnisse in Datenanalysen, Datenmanagement und im Bereich statistischer Prozesse und Methoden
  • Gute Kenntnisse der politischen Prozesse und des parlamentarischen Verfahrens
  • Rasche Auffassungsgabe von komplexen Sachverhalten verbunden mit der Fähigkeit, diese mündlich und schriftlich prägnant und klar zu vermitteln
  • Gute aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie gute Englischkenntnisse
  • Zusätzliche Informationen

    Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Jacqueline Kucera,

    Stv. Leiterin der Parlamentsbibliothek, Tel. 058 322 97 46

    Bewerbungsfrist : 6. November 2020 (die Vorstellungsgespräche finden in

    der Kalenderwoche 50 und 51 statt).

    Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten.

    Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen.Referenznummer : 43664

    Interessiert?

    Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

    Der Link zu dieser Stelle wurde an die eingegebene E-Mail-Adresse verschickt.

    Zum Arbeitgeber

    Die Parlamentsdienste sind die Stabsstelle der Bundesversammlung und ihrer Organe. Sie unterstützen diese bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und sind die Drehscheibe zwischen der Bundesversammlung einerseits und dem Bundesrat, weiteren Behörden und der Öffentlichkeit andererseits.

    Der Gewaltenteilung entsprechend sind sie dem Parlament unterstellt und von Bundesrat und Bundesverwaltung unabhängig. Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt.

    Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

    Weitere offene Stellen

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Fortfahren", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Fortfahren
    Bewerbungsformular