Klinische Assistenzprofessur non-Tenure Track für Zelluläre Immuntherapie
Universität Basel
Basel, CH
vor 2 Tg.

An der Medizinischen Fakultät der Universität Basel und am Universitätsspital Basel ist auf den 1. Oktober 2019 oder nach Vereinbarung eine Klinische Assistenzprofessur non-

Tenure Track für Zelluläre Immuntherapie zu besetzen (befristet auf 5 Jahre). Die Stelle ist verbunden mit der Leitung eines Forschungslabors am Departement Biomedizin und am Department für Klinische Forschung, und einer klinischen Position in der Abteilung für Medizinische Onkologie am Universitätsspital Basel. Ihre Aufgaben

Zentrale Aufgabe der Assistenzprofessorin / des Assistenzprofessors ist der Aufbau eines sichtbaren klinisch-translationalen Forschungsprogramms mit Durchführung klinischer Studien im Bereich der zellulären Immuntherapie von soliden Tumoren am Universitätsspital Basel.

Das Einwerben von Drittmitteln sowie die aktive Beteiligung an der Lehre im Rahmen des Medizinstudiums gehören des Weiteren zum Profil der Assistenzprofessur. Ihr Profil

Die Bewerberin / der Bewerber sollte insbesondere folgende Voraussetzungen erfüllen :

  • Facharzttitel in Medizinischer Onkologie oder Äquivalent
  • Hervorragende wissenschaftliche Publikationen und Nachweis international anerkannter Forschung im Bereich Tumorimmunologie und Immuntherapie
  • Habilitation oder äquivalente Qualifikation
  • Erfolgreiche Einwerbung kompetitiver Drittmittel
  • Erfahrung mit der klinischen Translation onkologischer Grundlagenforschung und mit der Durchführung klinischer Studien
  • Initiative und Bereitschaft zu interdisziplinärer Kooperation mit den universitären und fakultären Schwerpunkten im Bereich Life Sciences an der Universität Basel
  • Visionäres Denken, Begeisterungs- und Integrationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Sicherstellung eines patientenorientierten Handelns
  • Führungserfahrung und Bereitschaft zur Gewährleistung einer erfolgreichen interprofessionellen und interdisziplinären Zusammenarbeit in der Klinik
  • Engagement für Lehre und Weiterbildung in der klinischen und translationalen Onkologie
  • Die Unterrichtssprache an der Medizinischen Fakultät ist Deutsch und auch die Betreuung von Patienten findet zum ganz wesentlichen Teil in deutscher Sprache statt.

    Daher werden von Kandidatinnen / Kandidaten ohne deutsche Muttersprache zumindest gute Grundkenntnisse und die Bereitschaft, die deutsche Sprache innerhalb von 2-

    3 Jahren zu vertiefen, erwartet. Wir bieten Ihnen

    Die Universität Basel steht für Exzellenz durch Diversität und setzt sich für Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit ein.

    Wir begrüssen explizit Bewerbungen von Frauen.

    Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen