Startstipendien der Graduate School of Social Sciences – G3S
The Biozentrum, University of Basel
Basel, CH
vor 5 Tg.

Ihre Aufgaben

Die Anschubstipendien versetzen Nachwuchsforschende, die am Beginn ihres Doktorats stehen, in die Lage, ihr Promotionsvorhaben auszuarbeiten und für die weitere Durchführung Drittmittel zu akquirieren, z.

B. beim Schweizerischen Nationalfonds. Die Auszahlung der zweiten Tranche des Stipendiums ist an die Abgabe eines entsprechenden Stipendien- oder Forschungsantrags gebunden.

Von den Kandidat*innen werden eine hohe Motivation zur Ausarbeitung ihres unabhängigen Promotionsprojekts sowie engagierte Mitarbeit in der Graduiertenschule erwartet.

Die Bereitschaft, sich in eine interdisziplinäre Umgebung einzufügen und an sozialwissenschaftlichen Debatten zu beteiligen, ist Voraussetzung für eine Bewerbung.

Ihr Profil

Voraussetzung für die Bewerbung ist ein Master-Abschluss in einem der G3S-Bereiche (mit einer Abschlussnote von mindestens 5.

0 des Schweizerischen Notensystems)

Promovierende in der G3S sollten entweder einen disziplinären Hintergrund im Bereich einer der Gesellschaftswissenschaften des Departements haben (z.

B. Ethnologie, Kulturanthropologie, Nahoststudien, Politikwissenschaft, Soziologie, Geschlechterforschung siehe :

Melde diesen Job
checkmark

Thank you for reporting this job!

Your feedback will help us improve the quality of our services.

Bewerben
E-Mail
Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
Weiter
Bewerbungsformular