Wissenschaftliche Mitarbeitende (50–60 %) für Forschungen zu Obdachlosigkeit in der Schweiz
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Muttenz, CH
vor 9 Std.
source : Zentraljob.ch

Ihre Aufgaben : Das Institut Sozialplanung, Organisationaler Wandel und Stadtentwicklung ISOS der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW sucht für verschiedene Forschungsprojekte zu Obdachlosigkeit zwei bis drei Wissenschaftliche Mitarbeitende.

Für das vom Schweizerischen Nationalfonds finanzierte Projekt Obdachlosigkeit in acht der grössten Städte der Schweiz (OBDACH) koordinieren Sie die Feldarbeit, entweder in den Städten Lausanne und Genf oder in Zürich, St.

Gallen und Luzern. Sie halten engen Kontakt mit den ausgewählten Einrichtungen der Obdachlosenhilfe und tragen so zu einer erfolgreichen Erhebung bei.

Sie unterstützen zudem die Eingabe und Auswertung der erhobenen Daten. Der / die Stelleninhaber / in für das vom Bundesamt für Wohnungswesen finanzierte Projekt Obdachlosigkeit in der Schweiz Verständnisse, Politiken und Strategien der Kantone und Gemeinden (PRAXEN) führt telefonische Befragungen bei kantonalen und kommunalen Stellen durch, wertet Dokumente systematisch aus und unterstützt eine damit zusammenhängende Online-Befragung auf kantonaler Ebene.

Da die Obdachlosenforschung am Institut in einem grösseren, international ausgerichteten Team stattfindet, tauschen Sie sich regelmässig projektübergreifend aus.

Die Stellen sind vorerst jeweils auf 1 Jahr befristet.

Bewerber / innen werden gebeten, sich bevorzugt für eines der beiden Projekte (OBDACH oder PRAXEN) zu bewerben.

Melde diesen Job
checkmark

Thank you for reporting this job!

Your feedback will help us improve the quality of our services.

Bewerben
E-Mail
Wenn ich auf "Fortfahren" klicke, gebe ich neuvoo das Einverständnis, meine Informationen zu speichern und mir wie in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen beschrieben, personalisierte E-Mail Alerts zu schicken.
Fortfahren
Bewerbungsformular