Professor*in für Industrial Design
FHNW
Basel, CH
vor 6 Tg.

Ihre Aufgaben : Die Lehr- und Forschungstätigkeiten der Hochschule für Gestaltung und Kunst (HGK) in Basel beziehen sich im Bereich Industrial Design auf vielfältige Facetten im Kontext gesellschaftlicher, kultureller, technologischer, ökologischer und ökonomischer Faktoren.

Schwer punkte der ausgeschriebenen Professur sind Designpraxis, -strategie und -management. Das Aufgabengebiet umfasst :

  • Lehr- und Forschungstätigkeit im Bereich Industrial Design
  • Durchführung von Seminaren und Vorlesungen
  • Betreuung individueller Bachelorarbeiten in allen sechs Semestern des BA-Studiengangs Industrial Design sowie von Studierenden im MA-Studiengang Masterstudio Design, Vertiefung Industrial Design
  • aktive Beteiligung an der strategischen Entwicklung und stärkeren Vernetzung von Lehre und Forschung im Studiengang Industrial Design und darüber hinaus im Austausch mit anderen Studiengängen und Instituten der HGK
  • Verfassung von wissenschaftlichen Publikationen, Teilnahme an Konferenzen sowie Mitarbeit an und Akquisition von dritt mittel finanzierten Lehr- und Forschungsprojekten
  • Koordination von Dienstleistungsprozessen in Lehre und Forschung
  • Ihr Profil : Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Dipl. oder MA) im Bereich Produktgestaltung (Industrial Design) und eine zusätzliche Qualifikation (Dipl.

    oder MA) im Bereich Strategie- und Design management (MBA). Des Weiteren bringen Sie Folgendes mit :

  • mehrjährige Lehrerfahrung in der Hochschulbildung im Bereich Industrial Design (BA und MA)
  • hervorragende Kenntnisse in den Bereichen Designpraxis, -strategie und management
  • umfassendes Wissen und Erfahrung im Bereich Industrial Design sowie in der eigenen Designpraxis
  • Erfahrung in und erfolgreiche Durchführung von Kooperations projekten zwischen Wirtschaft und Hochschulen im Bereich Industrial Design
  • ausgezeichnete Kommunikationskompetenz und orga ni sa torische Fähigkeiten sowie Erfahrung in der Arbeit mit interdisziplinären Teams
  • hochschuldidaktische Qualifikation oder Bereitschaft, diese im Verlauf der ersten Jahre zu erwerben
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gutes Netzwerk im Design- und Hochschulbereich in der Schweiz und international
  • Aufgrund der Zusammensetzung des Teams freuen wir uns über Bewerbungen von Frauen besonders. Ihre Perspektiven : Die FHNW ist Teil einer vielfältigen Gesellschaft und nimmt die daraus erwachsenden Möglichkeiten sowie Verantwortungen an.

    Dabei soll noch ein Schritt weitergegangen werden Kreativität, Offenheit und Mut sind gefragt, um auch unkonventionelle Wege zu beschreiten. Ihre Benefits :

    Breites Hochschulsportangebot

    Kulturprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Theater und Filmen

    Gelebte Praxis der Lohngleichheit von Frau und Mann

    Dissertationsprojekte zur gezielten Förderung des Doktorats

    Sabaticcal für Professor*innen für individuelle Forschungs- und Praxisprojekte

    300 Stunden Zeitpauschalen für Weiterbildung, Administration und Hochschulentwicklung

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular