Anwendungsverantwortliche / Anwendungsverantwortlicher / Projektleiterin / Projektleiter Fahndungssysteme
Eidgenössisches Personalamt EPA
Bern, CH
vor 17 Std.

Mehr als Polizei.

Der Anspruch an Ihre zweifelsfreie Genauigkeit treibt Ihnen nicht die Schweissperlen auf die Stirn, sondern wird von Ihrem Verantwortungsbewusstsein begrüsst?

Dann brauchen wir Sie bei uns!

Polizeisysteme und Identifikation bei fedpol erbringt verlässliche Dienstleistungen für unsere Partner und die Bevölkerung.

Wie wir das schaffen? Mit unseren polizeilichen Informationssystemen und cleveren Köpfen wie Ihnen!

Finden Sie im Bereich Fahndungssysteme Wege und Mittel, um wegweisende Innovationen bei fedpol voranzutreiben.

Ihre Aufgaben

Was Sie bei fedpol erwartet :

  • Sie stellen den laufenden Betrieb, den Unterhalt und die Weiterentwicklung unserer fahndungsspezifischen Fachanwendungen sicher
  • Sie wirken als treibende Kraft hinter der Anwendungsentwicklung
  • Sie unterstützen und beraten die Anwenderinnen und Anwender in den Bereichen Applikations- und Prozesshandhabung
  • Sie planen und organisieren die Umsetzung des Lifecyclemanagements, führen Tests, Releases, Abnahmen und Inbetriebsetzungen durch
  • Sie vertreten Ihre Rolle in Projekten mit Herzblut
  • Was Sie mitbringen :

  • Sie besitzen eine Ausbildung im Bereich Wirtschaftsinformatik, Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der Anwendungsbetreuung und über Basiskenntnisse der Projektmanagement-Methodik HERMES
  • Sie sind lösungs- und kundenorientiert und haben eine hohe Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Sie denken logisch und vernetzt, sind ziel- und erfolgsorientiert, zeigen Verhandlungsgeschick und überzeugen durch Ihre sehr guten Planungs- und Koordinationsfähigkeiten
  • Sie können sich mühelos in mindestens zwei unserer Amtssprachen sowie in Englisch verständigen
  • Zusätzliche Informationen

    Bundesamt für Polizei fedpol, Fachzentrum Personal, Ref-Nr. 403-988, Schwanengasse 2, 3003 Bern

    Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Andreas Ziltener, Tel. 058 462 17 70, gerne zur Verfügung.Referenznummer : 403-988

    Interessiert?

    Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

    Der Link zu dieser Stelle wurde an die eingegebene E-Mail-Adresse verschickt.

    Über uns

    fedpol ist die führende Polizeibehörde der Schweiz mit gutem Beispiel und

    überzeugenden Resultaten voran. Polizeisysteme und Identifikation (PSI) von fedpol erfüllt Querschnittsfunktionen für in- und ausländische Kunden, mit einem Schwergewicht in Informatik.

    Die Polizeisysteme und Datenbanken spielen in der schweizerischen Verbrechensbekämpfung eine entscheidende Rolle. Sie bilden die nationale Drehscheibe der polizeilichen Informationsverarbeitung.

    Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt.

    Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

    Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten.

    Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen.

    Ihr Arbeitsort : Guisanplatz 1A, 3014 Bern

    Weitere offene Stellen

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Wenn ich auf "Fortfahren" klicke, gebe ich neuvoo das Einverständnis, meine Informationen zu speichern und mir wie in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen beschrieben, personalisierte E-Mail Alerts zu schicken.
    Fortfahren
    Bewerbungsformular