Zwei Inspektorinnen / Inspektoren Technische Organisationen Herstellung und Instandhaltung
Eidgenössisches Personalamt EPA
Ittigen, CH
vor 3 Std.

Bewegt die Schweiz.

Tragen Sie mit Ihrer technischen Expertise dazu bei, die Schweizer Zivilluftfahrt weiterzuentwickeln und die Sicherheitsstandards einzuhalten.

Als InspektorIn mit einem Profil im Bereich Initial Airworthiness liegt der Fokus Ihrer Verantwortung im Bereich Zulassung und Aufsicht von Schweizer Herstellerbetrieben und der Aufsicht von Entwicklungsbetrieben.

Als InspektorIn mit Schwergewicht Continuing Airworthiness verantworten Sie die Zulassung und die Aufsicht von Schweizer Instandhaltungsbetrieben von Helikoptern sowie Continuing Airworthiness Management Organisationen (CAMO).

Ihre Aufgaben

  • Zulassung und Aufsicht von technischen Organisationen im Bereich Initial und Continuing Airworthiness
  • Beurteilen und genehmigen der Management Systeme
  • Durchführen von Audits und Inspektionen gemäss EASA Vorgaben
  • Umsetzung der relevanten Vorschriften und Festlegen von Standards
  • Auskünfte, Beratung und Erteilen von Genehmigungen resp. Bewilligungen technischer Organisationen
  • Zusammenarbeit mit Inspektorinnen und Inspektoren der operationellen Aufsicht / Zulassung
  • Ihr Profil

  • Berufslehre im technischen Bereich mit Weiterbildung auf Niveau HF (z. B. Techniker TS / Ing. FH)
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Luftfahrzeugherstellung, Management, Unterhalt und / oder Entwicklung
  • Sehr gute Kenntnisse der Regelwerke (EASA airworthiness) und Erfahrung in Qualitäts- und Projektmanagement
  • Freude am Kontakt mit Menschen in einem sich ändernden regulatorischen Umfeld
  • Gewandter Umgang mit IT-Hilfsmitteln
  • Aktive Kenntnisse einer zweiten Amtssprache und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zusätzliche Informationen

    Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne :

    Herr Andreas Boss, Leiter Sektion Technische Organisationen Bern (ab 1.1.2021)

    Tel. +41 58 464 28 32

    Frau Claire Zischg, HR-Leiterin (in Co-Leitung)

    Tel. +41 58 485 05 23

    Stellenantritt : 1.2.2021 oder nach VereinbarungReferenznummer : 43868

    Interessiert?

    Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

    Der Link zu dieser Stelle wurde an die eingegebene E-Mail-Adresse verschickt.

    Über uns

    Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) ist für die Aufsicht über die zivile Luftfahrt in der Schweiz und für die nachhaltige Luftfahrtentwicklung zuständig, sorgt für ein hohes Sicherheitsniveau und schafft die Voraussetzungen für eine optimale internationale Vernetzung.

    Das BAZL ist Teil des Eidgenössischen Departments für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

    Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAZL bewegen Sie die Schweiz. Sie übernehmen Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes.

    Das BAZL bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen und flexiblen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine sichere und international vernetzte Schweiz zu leisten.

    Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

    Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

    Ihr Arbeitsort : Mühlestrasse 2, 3063 Ittigen

    Weitere offene Stellen

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Fortfahren", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Fortfahren
    Bewerbungsformular